Produktberatung


Für die richtige Auswahl der Schneidesätze bedarf es keiner speziellen Kenntnisse, nur eines guten Leitfadens.
Hier finden sie genauere Informationen zu einzelnen Schneidesatzteilen wie Lochscheiben, Messer und Stützkreuze.

Vorschneider

Kreuz-/Misch-/Ringmesser

Kreuzmesser sind "Standard-Messer" in unseren Schneidesätzen. Sie können für verschiedene Produkte genutzt werden wie z. B. Wurstwaren oder Hackfleisch. Aber auch zwischen einem Sichelvorschneider und einem Trennmesser in unserem Trennsatz eingesetzt werden.

Mischmesser werden zum Vermengen von verschiedenen Zutaten eingesetzt.

Ringmesser

turbocut tc2 Kreuzmesser

Die Flügel(Schneiden) sind für eine optimale Bearbeitung des Bräts konstruiert. Während die Formgebung für die Beförderung des Fleisches dient, sorgt die Schrägstellung für eine optimale Verteilung des Bräts.


Zwischen-/Endlochscheiben

Lochscheiben werden nach folgenden technischen Eigenschaften unterschieden

  • Scheibendurchmesser ( gängige Größen: 114 mm, 130 mm, 160 mm und 200 mm ) – alle Größen drunter oder drüber sind Spezialteile?
  • Bohrungsdurchmesser ( 1,5 mm-5 mm in 0,5 mm Schritten / 6 mm, 7 mm, 8 mm, 10 mm und 13 mm )
  • verwendetes Material (Messerstahl oder INOX)
  • geometrische Ausführung ( Winkel ) der Bohrung ( Schräg tc2 gebohrt oder gerade Bohrungen ) 
  • Bohrungsform ( quadratische, runde Löcher, sonstige Spezialformen möglich )
  • Form des Lochbildes ( in Reihe oder auf Wunsch in spirale gebohrt )

Zwischenlochscheibe

Endlochscheibe

Feinlochblatt mit Stützscheibe, Befestigungsbuchse und Verschlusskappe:
Die Feinlochscheiben werden vorwiegend in der Käseverarbeitenden Industrie eingesetzt.

  • Höherer Durchsatz bei gleicher Leistungsaufnahme der Maschine
  • Schonendere Materialbearbeitung
  • Verbessertes Schnittbild
  • Optimiertes Loch Bild
  • Höherer Durchsatz bei gleicher Leistungsaufnahme der Maschine
  • Schonendere Materialbearbeitung
  • Verbessertes Schnittbild
  • Optimiertes Loch Bild ( an Stege des Stützkreuzes angepasst ) 


Die tc2 Lochscheibe überzeugt mit einer allgemein höheren Wirtschaftlichkeit.

Nachteile:

  • Im Vergleich zur "tc Lochscheibe, in Spirale gebohrt" und "tc3 Lochscheibe" hat sie einen geringeren Traganteil und ein schlechteres Einlaufverhalten


tc3 Lochscheibe, schräg und in Reihe als Segmente gebohrt

Vorteile:

  • Höherer Durchsatz bei gleicher Leistungsaufnahme der Maschine
  • Schonendere Materialbearbeitung
  • Verbessertes Schnittbild
  • Optimiertes Loch Bild ( an Stege des Stützkreuzes angepasst ) 


Die tc3 Lochscheibe überzeugt mit einer allgemein höheren Wirtschaftlichkeit.

Im Vergleich zu der tc2 Lochscheibe hat diese Lochscheibe einen etwas geringeren Materialdurchsatz.

Punktet jedoch mit einer durchschnittlich, längeren Lebensdauer


Sortier-/Trennmesser

Unsere Sortiermesser kommen serienmäßig bei Füllwölfen der Firma Handtmann zum Einsatz. Das Sortiermesser vereint die Arbeitsgänge schneiden, mischen und separieren.

Um ein noch besseres Schneideergebnis zu erhalten, empfehlen wir unsere tc2 Lochscheiben "Schräg in Reihe" gebohrt.

Stützkreuz

Klingenmesser

Die Klingenmesser unterscheiden sich hauptsächlich in der Austauschbarkeit der Klingen, von den herkömmlichen Messern. Der größte Vorteil der Klingenmesser ist sicherlich, dass man die Klingen eigenständig austauschen kann, ohne das Messer an externe Schleifdienste abzugeben.

Pendelklingenmesser

Bei höheren Durchlaufmengen empfehlt es sich Pendelklingenmesser zu wählen.

Weshalb?
Bei hohem Druck auf den Schneidesatz, ist ein minimales Durchbiegen der Lochscheiben nicht zu verhindern. Die normalen, starr montierten Klingen können sich nicht der Biegung anpassen und sorgen in der Folge für eine unregelmäßige Abnutzung, sowohl des Messers als auch der Lochscheibe.

Die Pendelklingen hingegen, passen sich Aufgrund der beweglichen ("pendelnden") Befestigung wesentlich besser an die Lochscheibe an. Das Ergebnis ist ein besseres Schnittbild, geringerer Metallabrieb und folglich eine höhere Förderleistung.

Weiterer Vorteil:
Des Weiteren hat das Pendelklingenmesser den großen Vorteil nicht geschliffen werden zu müssen. Es genügt vollkommen aus, die Klingen bei Abnutzung zu tauschen. Das kann selbständig vorgenommen werden und bedarf keiner genaueren Kenntnisse oder Spezialwerkzeugs.